02.03.2021 Hörstationen im Heimatmuseum.

Unser schönes und informatives Heimatmuseum soll noch moderner und interessanter werden.Herr Bunsen, Leiter des Museums, möchte für die Präsentation der Räume und Exponate eine neue moderne Technik einsetzen. Dazu wurden 10 Hörstationen der neusten Technikgeneration beschafft.

Heiner Voß, erster Vorsitzender des Vereins für Brunsbütteler Geschichte an eine Hörstation.

Auf jeder Station kann ein Text von mehreren Minuten zu den einzelnen Themen aufgesprochen werden. Per Starttaste kann der Besucher den Text abrufen und über einen Audiohörer abhören.Das Projekt wurde von unserem Verein in Zusammenarbeit mit der Investitionsbank Schleswig-Holstein finanziert. Wir halten dieses Projekt für besonders förderungswürdig und unterstützen dieses Vorhaben mit großer Freude, denn wir sind auch an einem modernen und fortschrittlichen Museum interessiert. Bei der Besprechung der Texte werden wir gerne unsere Beiträge leisten, damit dieses Projekt ein voller Erfolg wird.